Freitag, 18. Oktober 2019 | 00:16:38
 
 

Informationen

e: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

tel: +386 (0)1/7211 007

fax: +386 (0)1/7216 300

Service INFO

tel: +386 (0)1/7211 007

e:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

INFO

tel: +386 (0)40/997 007

tel: +386 (0)1/7211 007

Panoramablick

web camera link

gorosan romanRoman Goropečnik, geb. 31.3.1965 in Ljubljana, Meister der Elektronik, habe die Berufsschule in Ljubljana 1982, für den Beruf RTV Mechaniker, mit sehr gutem Zeugnis beendet. Im Kontakt mit Elektronik bin ich schon seit 1979, als ich die Zulassung für die Ausbildung an dem Zentrum für Fachschulen Ljubljana für den Beruf „RTV Mechaniker“ bekam. Als Lehrling arbeitete ich in Service Jugotehnika Ljubljana, der sich später der Gruppe Elektrotehna angeschlossen hat. Im Jahre 1983 hat sich der Service, wegen der Reorganisation dem Unternehmen Mercator Tehna-Cibes angeschlossen. Da bekam ich meine erste Arbeitsstelle. 1985 war ich zum erstem Mal beim Fachseminar in Milano, Italien anwesend, den das Unternehmen TELEFUNKEN organisierte. Damals habe ich eine geschäftliche Beziehung angeknüpft mit der Person die den Service ausführte, mein Mitreisender und Übersetzer Herr Zvonko A. aus Bilj bei Renče, der berufstätig in Geschäftsstelle Mercator Tehna Cibes Nova Gorica war. Ich bin ihm sehr dankbar, dass er mit seinen Fachratschlägen viel zu meiner Geschäftsführung beigebracht hat. Er ist ein Vorbild für mich, denn ich noch heute sehr schätze. Bei dieser Gelegenheit würde ich mich gerne bei allen meinen früheren Mitarbeitern und Mentoren des Unternehmens Jugotehna bedanken, jeder hat auf seine Weise beigetragen, dass ich bald ein selbstständiger Servicearbeiter der Elektronik und später ein Unternehmer wurde.

Im Jahre 1986 habe ich eine einzigartige Gelegenheit ausgenutzt, die mich nach Österreich gebracht hatte, in ein Unternehmen Leo Truppe aus Villach, wo ich selbstständig Fernseher, Videogeräte reparierte und gemeinsame Satellitenantenne montierte. Weil Deutsch damals nicht meine Stärke war, war die Arbeit nicht leicht für mich. Nach einem halben Jahr Arbeit und Sprachelernens, war ich zu ersten Mal bei einem Technischen Seminar des Unternehmens GRUNDIG dabei. Seit damals besuche ich jedes Jahr die technischen Fortbildungen von PANASONIC, SONY, PHILIPS und NOKIA. 
Mein Weg als Selbstständiger Unternehmer begann im Jahre 1989, als ich von den Behörden den Gewerbeschein bekommen habe. Bald nach meiner Rückkehr aus Ausland begann ich, nach der Bitte der Bürger von Domžale, einem Kabel TV System zu bauen. Die Erfahrungen die ich im Ausland bekommen habe, sind bei diesem Bau zu nutzen gekommen. Genau so habe ich, das im Ausland erworbene Wissen, auf dem Gebiet der Satellitentechnik zu Hause ausgenutzt. Parallel zu dieser Arbeit, war ich auch einer der wenigen, der Videoprojektoren Seleco, Barco und Sonny reparierte. Genauso wie CATV professionelle Stationen, GRUNDIG (STC HRM Module), HIRSCHMAN und KATHREIN. Mit Qualität gemachten Dienstleistungen gewann ich das Vertrauen der Kunden, unter anderem auch für Reparaturen von professionellen Video- und Überwachungsausstattung (CCTV) für Casinos quer durch Slowenien.

podjetje malo gorosan-2Seit dem Jahr 1999 habe ich mit neuen Geschäftsräumen au der Savska Straße 40 A in Domžale unseren treuen Kunden und Geschäftspartnern und zu aller letzt auch Mitarbeitern höhere Arbeits- und Dienstleistungsqualität bereitgestellt.

 

  

diploma romanIn dieser fleißigen Arbeitszeit bekam ich auch pädagogische Erfahrungen. Die Auszubildende, die ich eingestellt habe, haben unter meiner Betreuungsschaft erfolgreich ihre Praktikantenprüfung gemacht. Ich habe auch bei der Projektvorbereitung für die Meisterprüfung in Slowenien mitgemacht. Nach der Fachtheorie und Praxis in München, Deutschland, erwarb ich den Titel Multiplikator und dann noch im Jahre 2004 den Titel Meister der Elektronik.

Ich bin Mitglied des Direktoriums der Elektrosektion, die im Jahre 2003 bei OZS (Handwerkskammer Sloweniens) gegründet wurde. Alle Elektroniker verbindet die Zusammenkunft auf dem „Forum“, denn wir im 2003/2004, genau wegen der Verbindung unter Mitgliedern eingeführt haben. Auch mit meiner Hilfe haben wir erreicht, das das Forum unentbehrlich und nützlich bei Entstörung der Schwierigkeiten ist, die mit der schnellen Entwicklung in Elektronik, Mechatronik und Telekommunikation erscheinen.

In den letzten Jahren war auch meine Freizeit dem Bau der Wireless Digitalfern namens ZVEZDA TV gewidmet. Im 2011 habe ich in der Zusammenarbeit mit dem Unternehmen POLANS mit der Wireless Internet (Wi-Fi) Herstellung im ganzen Slowenien angefangen.

Jedes Jahr bringt mir im meinen Fach neue Herausforderungen, nicht zuletzt war und ist meine Facheinstellung immer, unseren Benutzern den ganzen Service von A-Z auf den Gebiet Audiovisuellen- und Telekommunikationstechnik anzubieten.


Roman Goropečnik